Rats-Apotheke, Wanzleben
  • Rats Apotheke
    Große Gartenstr. 12
    39164 Wanzleben
  • Unsere Öffnungszeiten
    Mo-Fr08.00 - 18.00 Uhr
    Sa08.00 - 12.00 Uhr
Suche:

Gesunde Mitte

Fit und vital oder schlapp und kränklich? Wie es uns geht, hängt nicht zuletzt vom turbulenten Treiben in unserem Darm ab. Billionen Mikroorganismen sind in unserer Körpermitte beheimatet – und auf gesundes Futter angewiesen. Unser Darm ... ...weiterlesen

Mit Asthma gut durch den Winter

Winterliche Temperaturen und trockene Heizungsluft bereiten Asthmapatienten Probleme. Kälte und feuchtkalte Nebel verstärken die Symptome und können bis zur Atemnot führen. Wie Sie möglichst unbeschwert durch die kalte Jahreszeit kommen. Der ... ...weiterlesen

Vor Stürzen schützen

Nasse Fliesen, rutschende Duschvorleger. Im Badezimmer lauern die größten Sturzgefahren im ganzen Haus. Schon mit kleinen Veränderungen können Sie Stolperfallen vermeiden und sich vor schlimmen Folgen bewahren. Nachts zur Toilette gehen oder ... ...weiterlesen

Aktiv gegen Stress

Musik, Basteln, sogar Sport hilft beim Runterkommen. So vielfältig kann Relaxen sein. Entspannen heißt nicht faul herumsitzen. Im Gegenteil, viele Aktivitäten mit Wohlfühlfaktor senken Stresshormone und wirken ausgleichend auf Körper und ... ...weiterlesen

Weihnachtsgeschenke zum Wohlfühlen

Je näher die Festtage rücken, desto mehr setzt das große Grübeln ein: Was schenke ich bloß – zum Beispiel lieben Verwandten, Freunden oder auch netten Nachbarn? Wir haben „gesunde“ Vorschläge. Natürlich können wir unsere Liebsten und ... ...weiterlesen

Ein feines Essen für die Festtage

- Rehmedaillons mit Rahmwirsing Die zarten Rehmedaillons werden nur ganz kurz gebraten und mit einer selbst gekochten Sauce auf Basis von Rotwein, Wildfond und viel Gemüse serviert. Auch die Beilagen sind ebenso bodenständig wie köstlich: ... ...weiterlesen

Melodien gegen das Vergessen

Musik kann Wunden heilen – körperliche und seelische. Wie eine Medizin wirkt sie bei Depressionen, Ängsten und bei Demenz. Menschen mit Demenz sind oft schwer zugänglich und leben in ihrer eigenen kleinen Welt. Worte verlieren für sie mehr und ... ...weiterlesen

Muskeln mögen Wärme

Viel sitzen, wenig bewegen: Der Preis dafür sind Schmerzen und Verspannungen rund um die Wirbelsäule. So unterstützen Sie Ihren Rücken. Vor allem Schreibtischtäter haben oft Rückenschmerzen. Kein Wunder: Die stützenden Muskeln des ... ...weiterlesen

Entspannt im Advent

Alle Jahre wieder hat uns der Weihnachtsstress fest im Griff. Diesmal nicht. entkommen Sie dem Trubel. Gutes Timing Kurz vor Weihnachten stapeln sich die Termine: Adventskaffee hier, Weihnachtsessen da. Dazwischen Plätzchen backen, die ... ...weiterlesen

Schlemmerzeit Advent

So wird‘s ein Genuss ohne Reue Weihnachtsmarkt, Glühwein, Stollen, Plätzchen und knuspriger Gänsebraten – die letzten Wochen im Jahr verlocken zu üppigen Genüssen. Wer könnte da widerstehen? Für unseren Magen bedeutet diese Kost leider ... ...weiterlesen

Mit Diabetes sicher Auto fahren

Diabetiker können grundsätzlich am Straßenverkehr teilnehmen, dürfen auch Lastwagen und Busse steuern. Wichtig für die Fahrtauglichkeit ist es jedoch, dass sie Unterzuckerungen frühzeitig erkennen und im Ernstfall richtig reagieren. Mit dem ... ...weiterlesen

Sicher verpackt

Geschenke für Haustiere liegen im Trend. Doch damit sich Bello oder Mieze beim Auspacken nicht verletzen, müssen Sie einiges berücksichtigen. Einer Umfrage des Marktforschungsinstituts The Consumer View (TCV) zufolge werden fast zwei Drittel ... ...weiterlesen

Adipositas: Wem eine OP helfen kann

Patienten mit krankhaftem Übergewicht leiden nicht nur unter ihrem Gewicht, sondern auch an einer Reihe von Folgeerkrankungen. Ein chirurgischer Eingriff kann viele Betroffene dauerhaft entlasten. Im Jahr 2011 waren hierzulande 67 Prozent ... ...weiterlesen

Sicher durch die Weihnachtszeit

Die Festtage bergen Risiken für Haustiere Schön geschmückte Tannenzweige und anheimelnder Kerzenduft machen das Jahresende so richtig gemütlich. Doch Vorsicht – für Vögel, Katzen und Hunde sind sie eine Gefahrenquelle. Um die ... ...weiterlesen

Röntgen in der Zahnarztpraxis

In der Zahnarztpraxis sind Röntgenaufnahmen wichtig. Schließlich besteht der Zahn nicht nur aus der sichtbaren Krone, sondern auch aus den im Knochen liegenden Wurzeln. Diese sind nicht ohne weiteres sichtbar. Ein Röntgenbild kann daher ... ...weiterlesen

Hilfe für das schwache Herz

Sie geraten leicht außer Atem, sind immer öfter schnell erschöpft? Dahinter könnte eine Herzschwäche stecken. Ein Arztbesuch bringt Klarheit und ist der erste Schritt zu einer Therapie nach Maß. Das menschliche Herz ist ein Hochleistungsorgan. ... ...weiterlesen

Aphten bei Kindern

Sie gelten als harmlos, tun aber weh: Aphten sind linsengroße Geschwüre auf der Mundschleimhaut. Die weißen Bläschen mit rotem Rand treten plötzlich auf und können Kinder beim Sprechen, Essen und Trinken stören. Bei Reizung erzeugen sie einen ... ...weiterlesen

Nahrungsergänzung und Wohlbefinden - Was Enzyme für die Gesundheit tun

Nahrungsergänzung und Wohlbefinden Was Enzyme für die Gesundheit tun Ohne diese mikroskopisch kleinen Eiweißketten geht im Leben gar nichts: Enzyme steuern den Stoffwechsel, stärken die Abwehr und lassen Entzündungen heilen. ... ...weiterlesen

Gebissabformung beim Zahnarzt

Vor der Erstellung von Zahnersatz, wie Kronen, Brücken oder Prothesen, muss zuerst eine Abformung des Gebisses vorgenommen werden. In der Zahnarztpraxis wird dafür oft der Begriff „Abdruck“ verwendet. Zahnabdrücke dienen schon seit Jahrzehnten ... ...weiterlesen

Ansteckungsrisiko für Mensch und Tier - So wichtig ist die Tollwutimpfung

Ansteckungsrisiko für Mensch und Tier So wichtig ist die Tollwutimpfung Deutschland gilt zwar als tollwutfrei. Doch weltweit sterben jährlich mehr als 55.000 Menschen an der gefährlichen Viruserkrankung, vor allem in Asien und Afrika. ... ...weiterlesen